dorothy

Come my lady, come, come my lady. You're my butterfly, sugar baby.



Ohrwurm seit gestern Abend!
Es hat echt Spaß gemacht, mit den ganzen Leuten in der WG zu chillen, zu quatschen, Guitar Hero & Looping Louie zu spielen & noch Vieles mehr. Die Wohnung ist total schön & groß & hat nun auch den Partytest überstanden!
Ach, & übrigens: Natürlich konnte T sich nicht nur mit mir beschäftigen, waren ja schließlich noch viele andere Gäste da, aber ich merke da ein Knistern... hihihi!
& mein lieber Ex-Freund hat uns auch später am Abend noch mit seiner Anwesenheit beehrt. & mich nicht mit einem Blick gewürdigt. Kindisch, sowas. Aber wenn ich ihn mir jetzt so anschaue, bin ich so übertrieben froh, dass er nicht mehr mein Freund ist. Traurig zwar, dass er mir nicht mehr in die Augen sehen, geschweige denn mit mir reden kann, aber das soll mir egal sein. Ich habe genug wahre Freunde, denen ich vertrauen kann & die mich nicht belügen, so wie er's getan hat.
Aber alles in Allem: Ein sehr gelungener Abend mit Wiederholungsbedarf!
Heute musste ich mich erstmal ausruhen, mir fehlte doch noch ein bisschen Schlaf von den Tagen davor.
Mittwoch war ja der Filmeabend mit M (& Lee; es war sehr schön, dass sie dabei war; super Freundin!) & es war super! Fight Club, Graveyard Monster & irgendwas von X-Men, damit kenne ich mich nicht so gut aus.
Dann wurde ich noch mit Oreo-Tiramisu verwöhnt & konnte ein paar sehr nette Gespräche führen!
Am Donnerstag wollten ja eigentlich Paula, M, F & ich essen gehen & danach noch ein bisschen chillen... woraus aber nichts wurde. Paula schrieb mir eine SMS, dass M krank wäre (komisch, war er ja Mittwoch noch nicht; da er aber erzählt hatte, dass es ihm Dienstag nicht so gut ging, glauben wir ihm mal; trotzdem könnte er sich melden bzw. mal an's Handy gehen) & daraufhin haben Paula & ich uns entschlossen, zu Zweit in's Kino zu gehen (Zwei an einem Tag; nicht so mein Ding, aber in Ordnung) & dann was zu essen. Es war schön, aber zu Viert wäre es lustiger gewesen.
Nachdem ich Paula zu Hause abgesetzt hatte (& wir vorher bei M waren, der aber die Tür nicht aufgemacht hat; hat bestimmt geschlafen), war ich noch bei N, wo schon viele andere sehnsüchtig auf mich gewartet haben. War dann noch eine entspannte Runde.
Info: N macht sich eindeutig an mich ran. Gut oder schlecht? Mh.
Jedenfalls habe ich in der letzten Zeit einiges an Schlaf verpasst, was ich heute nachholen musste. & jetzt geht es vor den Fernseher.
Pia
5.11.11 21:29


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de